GenesungsbegleiterInnen sind Krisen und

Psychiatrie - Erfahrene.

 

Grundlage ist das eigene Erfahrungswissen über die Erkrankung und den Genesungsweg zu reflektieren, vorhandene Ressourcen zu wecken und wieder selbstbestimmend am Leben teilzunehmen.

 

Die Arbeit als GenesungsbegleiterIn ist geprägt vom ICH zum WIR Wissen.

 

Was können Genesungsbegleiter :

  • Sie vermitteln verständlich
  • Beraten und Begleiten
  • sind Empathisch und Kommunikativ
  • sind Krisenerfahren und können reflektieren
  • zeigen Lösungswege auf
  • arbeiten trialogisch (Fachpersonal, Angehörigen, Betroffenen)
  • arbeiten auf Augenhöhe

 

Experten aus Erfahrung sind in der Lage,

  • das eigene Erfahrungs- und Selbsterfahrungswissen   zu reflektieren
  • vom eigenen Erlebten zu berichten
  • Lösungswege aufzuzeigen
  • Sie treten bei Bedarf als Fürsprecher, Zuhörer und oder Begleiter auf.

Experten aus Erfahrung haben die Aufgabe, dem betroffenen Menschen

  • mit Verständnis, Mitgefühl, Empathie, Akzeptanz und Menschlichkeit zu begegnen und
  • ihm für seine Probleme den nötigen Raum und die nötige Zeit zu lassen.

ExpertInnen aus Erfahrung haben gelernt,

  • das eigene Erleben zu reflektieren, mit anderen zu teilen,
  • optimal mit der Erkrankung zu leben, die Krankenrolle zu überwinden,
  • sind gewillt und fähig, das Leben wieder in die eigene Hand zu nehmen und
  • auf dieser Basis mit Empathie und Respekt mit anderen Betroffenen, Angehörigen und Profis tätig zu werden und
  • Einfluß auf persönliche und gesellschaftliche Prozesse zu nehmen.

 

Unser Kontakt steht Ihnen zur Verfügung und Formulare gibt es Hier zum Selbstausdrucken.

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag

von 09:00 - 14:00 Uhr

 

Telefon Büro:

0361 518 763 30/31

 

Anschrift:

Tungerstr. 9

99099 Erfurt

Wir zählen mit Ihnen ...

Wissenswertes über die Selbsthilfe in Erfurt

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© EX-IN Landesverband Thüringen e.V.